Domaine des Remizières Saint Joseph - 2017, trocken, rot

34,60 €*

Inhalt: 0.75 Liter (46,13 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: SW10298
Produktinformationen "Domaine des Remizières Saint Joseph - 2017, trocken, rot "

Die Wiege der weltweit so beliebten Shiraz oder auch Syrah, wie sie in ihrer Heimat Frankreich heißt, liegt im nördlichen Rhônetal. Dort wird sie - anders als im Süden - stets sortenrein angebaut und ist verantwortlich für die großartigsten und teuersten Weine aus diesem Anbaugebiet. Hier kann man par excellence erleben, warum die Syrah zu solch einem Star am Rotweinhimmel geworden ist. Dunkelstes Rot und ein vollgapacktes Körbchen mit allerlei Beerenfrüchten erhebt sich aus dem Glas und möchte sich mit uns anfreunden. In einer Cuvée mit anderen Traubensorten - üblich in vielen Regionen der Welt - steht die Syrah/ Shiraz deswegen immer für die Frucht und die Farbe im Wein.

Mit einem wenig klangvollen Namen - Saint Joseph - und ohne namentlich angedockt zu sein an den großartigen Wein aus Hermitage, spielen diese Weine international keine sehr große Rolle. Das wiederum macht sie preislich sehr attraktiv und unter der Hand wird jeder Fan von Weinen der nördlichen Rhône seine Hand dafür ins Feuer legen, daß mit einem Saint Joseph nicht gerade der König im Glase steht aber zumindest doch der Kronprinz oder vielleicht eher sogar die Kronprinzessin, denn die Rotweine aus dieser klitzekleinen Gemeinde haben nicht die maskuline Derbheit eines Hermitage. Eher freundlich, zugänglich und kommunikativ.

In der südlichen Hemisphäre - speziell Australien - kennen wir die Weine aus der Shiraz als betörend dunkle, fettfruchtige und oftmals betörende Rotweine, deren Vermögen vor allen Dingen darin besteht, mit viel "Wumms" und mit barocker Cremigkeit unseren Gaumen auszufüllen. Es geht aber auch anders bei der Shiraz, nämlich dann,  wenn sie aus den Sonnenhängen der nördlichen Rhône stammt. Noch jung wirken diese Weine eher spröde, wenig zugänglich und werden sich dann nach ein paar Jahre zu einem geschmacklichen Kleinod entwickeln. Süßholz, viel dunkle Beerenfrucht, trotzdem auch ein Hauch von animalischem Duft und richtig, richtig kernig im Geschmack.

Alkoholgehalt: 14,0 Vol.-%
Bio-Wein: nein
Enthält Sulfite: ja
Erzeuger: Dom des Remizières Rue de Romans, 26600 Mercurol, Frankreich
Herkunftsland: Frankreich
Jahrgang: 2017
Passt zu: Burger, Wildgerichten , gegrilltem Gemüse, kraftvollen Eintopfgerichten
Rebsorten: Syrah
Region: Rhônetal
Typ: Rotwein
Vegan: nein
Wie er schmeckt: Aromarebsorte, duftig in Nase und Mund, ein Traum von reichem Rotwein, kernig, kraftvoll

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.